Seelenbilder Tierfotografie

Ablauf

Von der Planung bis zu Deinen Fotos

Es geht los!

Auf ins Shooting-Abenteuer

Dir gefällt, was Du siehst? Dann schreib mir einfach über mein Kontaktformular eine Nachricht mit Deinen Fragen und Wünschen. Ich werde mich daraufhin via E-Mail bei Dir melden und dann besprechen wir alles weitere gemeinsam. Verrate mir, was Dir gefällt und was Du Dir von unserem gemeinsamen Shooting wünschst.

Anschließend geht es an die Planung unseres Shootings. Zusammen legen wir ein Datum fest und besprechen ebenfalls direkt einen Zweit-Termin, für den Fall, dass unvorhergesehene Dinge den Termin verhindern wie beispielsweise unpassendes Wetter, Krankheit Deines Lieblings oder Ähnliches.

Nun erhältst Du von mir alle wichtigen Informationen rund ums Shooting und erfährst, wie Du Dein Tier am besten auf unser Shooting vorbereiten kannst und was Du alles mitbringen solltest. Auch helfe ich Dir gerne bei der Auswahl Deines Outfits und stehe bei Fragen rund um die Location bereit.

Kann mein Tier das?

Klar!

Dein Vierbeiner hört nur, wenn er will? Absolut kein Problem! Natürlich ist es super, wenn Dein Tier viele tolle Tricks beherrscht und gerne mit Dir kuschelt. Aber lass Dir eins gesagt sein: es ist nicht notwendig, um schöne charakterstarke Bilder von Deinem Tier zu machen.

Bei einem Shooting darf Dein Tier genauso sein, wie es ist. Ich lasse mich hier voll und ganz auf Dein Tier und seinen einzigartigen Charakter ein. Deshalb achte ich bei Shootings selten auf die Uhrzeit – es kann sein, dass man bereits nach wenigen Minuten zauberhafte Fotos hat, aber manchmal braucht es Zeit und das ist völlig in Ordnung. Deinem Tier soll es bei unserem Shooting gut gehen und Du sollst danach mit fröhlichen und kostbaren Erinnerungen nachhause gehen.

Nach unserem Shooting sichte ich die entstandenen Bilder und sortiere unscharfe Fotos aus. Alle verbleibenden Bilder werden in Deine ganz persönliche Auswahl-Galerie hochgeladen. Bitte beachte, dass die Bilder in dieser Form nur grundoptimiert sind. Das bedeutet, störende Elemente wie Stricke, Hundeleinen oder auch Personen werden natürlich noch entfernt. Auch der Bildausschnitt kann sich noch ändern. Häufig passe ich die Farben und Kontraste nachträglich an. Insgesamt verändern sich die Bilder mal mehr, mal weniger stark entsprechend meines Bearbeitungsstils, den Du auf meinen Portfolioseiten ansehen kannst.

Wundere Dich bitte nicht über das relativ große Wasserzeichen, das sich auf jedem der Bilder befindet. Dies soll nur noch einmal deutlich machen, dass diese Fotos noch unbearbeitet sind.

Nach dem Shooting

Zeit für Deine Auswahl

Spätestens sieben Tage nach unserem Shooting-Termin kannst Du in der Online-Galerie Deine Fotos auswählen. Gerne stehe ich Dir hier beratend zur Seite und zeige Dir, was ich aus einem zunächst unscheinbaren Bild herausholen kann.

Nun geht es an die Bildretusche. Je nach Anzahl der ausgewählten Fotos und Aufwand der Bearbeitung und Auftragslage dauert es nun bis zu sechs Wochen, bis Du Deine Fotos erhältst.

Anschließend bekommst Du Deine Bilder über eine PicDrop Bildergalerie ausgeliefert und kannst sie Dir dort herunterladen. Hier gibt es jedes Bild in zwei Versionen:

  1. Einmal als Vollversion in größtmöglicher Auflösung. Wenn Du Dir gerne Bilder ausdrucken lassen möchtest, sei es auf Leinwand oder für ein Fotobuch, dann nutze diese Version.
  2. Die zweite Version ist weboptimiert. Dies bedeutet, dass die Bilder speziell für Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Co. aufbereitet sind. Diese Version erkennst Du an meinem Logo, das sich hier auf dem Bild befindet.

Natürlich kannst Du jederzeit weitere Fotos nachbestellen oder sogar als Wandbild o.Ä. bei mir erwerben.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner